» po polsku

Zachodniopomorskie (Westpommern)
     
» Index
» Swinemünde (Swinoujscie)
» Landsberg (Gorzów)
» Küstrin (Kostrzyn)
» Dammvorstadt (Slubice)
» Guben (Gubin)
» Görlitz (Zgorzelec)
 
» Index Suedwestbezirk Berlin
» Impressum


Straßenbahnen in Szczecin (Stettin)
Historische Fotografien und Materialien (1929)

Die Pferdeeisenbahn


Sommerwagen aus dem Jahr 1898                                                   Mannschaft der Pferdeeisenbahn im Bahnhof Grabow (Grabowo), 1892


Liniennetz der 1879 eröffneten Pferdeeisenbahn


Pferdeeisenbahn am Königstor (Brama Królewska)                                            Pferdeeisenbahn im Jahre 1893


Umwandlung des Pferdebetriebs in elektrischen Betrieb                 Erster elektrischer Triebwagen mit Rollenstromabnehmer, 1898



Dreiwagenzug "neuester Form" (1929)                    


Neue Baumbrücke: Klappbrücke (heute Most Klodny)                           Brücke über die kleine Regnitz (Regalicka)



Endhaltestelle "Rennbahn" der Linie 1 mit Einrichtungen zur Regelung der Zugbewegungen (1929) und alte Bredower Klappenbrücke (rechts)


Windschiefe Kettenfahrleitung der Linie 5 auf der Strecke Groeplerstraße - Wilhelm-Busch-Weg (1927, links) und
Bahnübergang Altdammer Straße/Reiherwerderhafen um 1929 (ul. Gdanska, rechts).


Schifffahrtsöffnung der Zollbrücke (most Clowy) mit beweglicher Oberleitung für die Straßenbahn (oben)
Schifffahrtsöffnung der Hansebrücke (most Dlugi), ebenfalls mit beweglicher Oberleitung (unten)


Elektrischer Triebwagen zweiter Lieferung (mit Schleifbügel)         Betriebshof Frauendorf (heute Golecino)


Elektrische Triebwagen von 1927


Hansebrücke (most Dlugi) mit Blick auf die Stadt                        Kettenfahrleitung auf der Linie 7 (Frauendorf-Gotzlow, heute
                                                                                                        Golecino - Goclaw), erbaut 1927


Kettenfahrleitung auf der Strecke Neu-Westend (Pogodno) - Rennbahn (Linie 1, erbaut 1927; beide Fotos).


Endhaltestelle der Linie 1 am Stettiner Flughafen, rechts im Bild            Uferbollwerk im Jahre 1929 (heute Nabrzeze Wieleckie)
die Zollbrücke über die Reglitz/Ostoderarm (heute most
Clowy)


Infrastruktur
 
Neumodische Wartehallen (1929) an der Endhaltestelle Eckerberger Wald (oben, Linie 3, heute "Las Arkonski", rechts im Dezember 2013)
und in Neu-Westend (unten, Linie 1, heute "Pogodno").


Betriebshof  Nemitz (Niemierzyn)



Wagenhalle des Bahnhofs Nemitz (Innenraum und "aus der Vogelschau", 1929)


Die 1929 geplante neue Hauptwerkstatt

Omnibusbetrieb um Stettin


Eröffnung der Omnibuslinie Frauendorf (Golecin) - Pölitz (Police) am 25. Juli 1929.


Eröffnung der Omnibuslinie Flughafen (most Clowny) - Altdamm (Dabie) am 6. Dezember 1928.


Weitere Seiten:
» Linienchronik und Verkehrswege

» Galerien und Fahrzeuge
» Liniennetz (von Jacek Kalicki)
» Stillgelegte S-Bahn Stettin

» PopUp-Fenster: Deutsche und polnische Ortsnamen


 
























© Jacek Kalicki und Andreas Jüttemann, Juni 2007